Die Apple Aktie könnte bald die 200$ Marke knacken!

Einige Analysten wie, die schweizer Bank UBS, HSBC oder der Wall Street-Riese Morgan Stanley trauen der Apple Aktie diesen Sprung durchaus zu.

Dies wird durch mehrere Gerüchte befeuert. Monate lang wurde nun spekuliert, ob Apple den Streaminganbieter Netflix übernehmen würde. Anscheinend plant der Technikgigant nun wohl seinen eigenen Streamingdienst. Dies macht durchaus Sinn, da Apple Musik nun mittlerweile Spotify überholt hat.

Aber Apple streckt seine Fühler auch in andere Bereiche aus.

Das lange diskutierte iCar wird wohl so schnell nicht kommen. Allerdings ist Apple sehr an autonomen Fahren interessiert und investiert seit Jahren in diesen Bereich. Das autonome Fahren wird kommen. Wann es wirklich für die breite Masse erschwinglich wird steht noch in den Sternen, aber es wird kommen.

Sollte jetzt noch in die Apple Aktie investiert werden?

Dies soll, wie immer, keine Kaufempfehlung sein! Ich werde allerdings wieder in Apple investieren, da ich davon ausgehe, dass nicht nur ich die 200$ Marke sehen möchte. Auch wenn es bis dahin kein rießen Sprung ist, gehe ich davon aus, dass dieses Kurziel erreicht werden kann. Dieser Meinung ist übrigens auch Warren Buffet. Er hat immer wieder in Apple investiert, obwohl der Kurs kontinuierlich gestiegen ist.

Welchen Broker nutze ich für die Apple Aktie?

Wer meinen Blog verfolgt weiß, dass ich mittlerweile fast ausschließlich über IQ Option* trade. Warum? Die Plattform gefällt mir einfach am besten. Sie ist sehr aufgeräumt und leicht verständlich. Falls ich eine genauere Chartanalyse benötige, kann ich alle nötigen Indikatoren zuschalten. Ein weiterer Pluspunkt ist die Geschwindigkeit, alle Trade werden extrem schnell ausgeführt und die Plattform bietet einen super schellen Support bei jeglichen Fragen.

*Allgemeiner Risikohinweis

Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs und Kryptos ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten investierten Kapitals führen. Investiere nur die Summe, deren Verlust Du verschmerzen kannst. Sei Dir bitte sicher, dass Du die damit verbundenen Risiken gründlich verstehst.

Bitte beurteile die Risiko- und Benutzervereinbarungen des Maklers, bevor Du CFD-Dienste nutzt.
 
Diese Website und ihr Eigentümer sind nicht verantwortlich für Benutzer Verluste auf dem Markt. Die Website versucht, immer genaue Informationen zu präsentieren, aber es kann nicht garantiert werden, dass ungenaue/falsche Informationen auftreten können.
 
Die Anbieter auf diesen Webseiten sind keine vollständige Vertretung der Anbieter auf dem Markt. Andere Anbieter gibt es auch.
 
Diese Website bietet keine finanzielle Beratung. Bitte wende Dich an Fachleute, wenn Du dich genauer informieren möchstest.
 
Mit der Benutzung von copytrading-tagebuch.de akzeptierst Du, dass ich für die hier dargestellten Informationen keine Haftung übernehmen kann, obwohl diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen insbesondere keine Finanzberatung und sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
 
Die Gewinne oder Verluste, die hier dargestellt sind, entsprechen MEINEN Gewinnen oder Verlusten und garantieren nicht, dass Du die selben Gewinne oder Verluste erzielst. 
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise (Links) sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und dich über diesen Link bei einem Anbieter anmeldest, bekomme ich unter Umständen eine Provision. Für dich verändern sich dadurch die Konditionen der Anbieter nicht.