Die Apple Aktie ist eine der beliebtesten Aktien weltweit. Denn nicht nur die Produkte, auch die Aktie überzeugt. Mit einer Jahresrendite von fast 50% (Stand 19.01.2018) konnten Anleger eine überdurchschnittliche Rendite erwirtschaften.

Doch der Erfolg der Aktie kommt natürlich nicht von alleine. Apple bricht immer wieder Umsatz- und Gewinnrekorde. Das spiegelt sich natürlich auch im Aktienkurs wieder.

Um am Erfolg von Apple teilzuhaben, können Anleger einfach in die entsprechende Aktie investieren. Gerade Anfänger fragen sich allerdings zurecht, wie das ganze funktioniert.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten sich Aktien zu kaufen:

  • Bei der Bank (offline)
  • Bei einem Onlinebroker (online)

Aktienhandel bei der Bank

Der Vorteil bei einer Bank liegt natürlich in der Beratung, allerdings fallen hier i.d.R. deutlich höhere Gebühren an, den der Berater muss ja auch von etwas leben. Bitte verstehe mich nicht falsch, eine Beratung ist jedem Anleger zu empfehlen, der sich damit nicht auskennt. Doch der Trend geht ganz klar zu den Onlinebrokern.

Aktienhandel bei einem Onlinebroker

Der Vorteil der Onlinebroker liegt zum einen an den deutlich günstigeren Gebühren, zum anderen hast Du selbst jederzeit Zugriff auf Deine Aktien und kannst sehr schnell auf Ereignisse reagieren.

Sich einen Überblick und Wissen anzueignen ist dank des Internets heutzutage auch kein Problem mehr:

  • Fast jeder Broker bietet Onlineschulungen an
  • es gibt unzählige sehr gute Anleitungen auf Youtube
  • auch Artikel und große Magazine, wie Investing.com oder Finanzen.net bieten kostenlose Möglichkeiten

Ich kaufe meine Aktien mittlerweile hauptsächlich bei eToro.

  • Folgende Vorteile bietet eToro beim Aktienkauf für mich:
  • Einfache, übersichtliche und leicht bedienbare Plattform
  • Die Möglichkeit mich mit Millionen von anderen Tradern auszutauschen
  • Ich kann den Hebel selbst wählen (Was das bedeutet erkläre ich weiter unten)
  • Günstige Gebühren und Spreads
  • Ein zeitlich unbegrenztes Demokonto
  • Die Möglichkeit andere Trader zu kopieren
  • Keine Rollovergebühren (wichtiger Punkt, erkläre ich auch weiter unten)

Natürlich gibt es noch viele weitere Vorteile, aber das sind für mich die Wichtigsten.

eToro Demokonto*

Auf der Produktseite von eToro kann ich mir folgende Daten anzeigen lassen:

  • Feed (Hier kann in einem öffentlichen Chat über Apple diskutiert werden)
  • Statistiken ( Hier sind alle wichtigen Daten zum Produkt)
  • Chart ( Hier siehst Du den aktuellen Apple Chart)
  • Analysen ( Hier werden Analysen vorgestellt, die Dir bei deiner Entscheidung helfen können)

Apple Aktie kaufen – Anleitung

  1. Du kannst bei eToro auf fallende oder steigende Kurse setzen
  2. Hier gibst Du den Betrag ein, für den die Apple Aktie gekauft werden soll. Da bei eToro CFDs gehandelt werden, können auch nur Bruchteile einer Aktie gekauft werden. Der Mindestbetrag bei Aktien beträgt 50$
  3. Der Hebel ist ein ganz wichtiger Punkt, hiermit kannst Du mit wenig Eigenkapital sehr große Positionen handeln. In dem Beispiel setze ich 1.280$ von meinem Kapital ein. Durch den Hebel X5 wird dieser Betrag nun verfünffacht. Das heißt ich kaufe für 6400$ Apple Aktien. Im Prinzip leiht eToro mir den fehlenden Betrag. Der Vorteil für mich: Ich kann mit kleinerem Einsatz größere Gewinne, aber auch Verluste erzielen. Den Nachteil findest Du unter Punkt 5
  4. Hier kannst Du eintragen, wann der Trade automatisch geschlossen werden soll. Hier kann entweder ein Geldbetrag oder der Kurswert eingetragen werden. Also z.B. möchte ich, dass der Trade automatisch bei einem Gewinn oder Verlust von 640,14$ geschlossen wird.
  5. Wie in Punkt 3 beschrieben sind die Roll-Over Gebühren dem gewählten Hebel geschuldet. eToro “leiht” mir Geld für meinen Trade. Logischerweise möchte eToro dafür etwas haben. Deshalb werden hier Gebühren erhoben. In diesem Beispiel werden alle 24 Stunden 1,37$ als Gebühr berechnet. Wenn der Trade übers Wochenende geöffnet bleibt, fallen Gebühren in Höhe von 4,12$ an. Wenn Du also vorhast einen Trade länger laufen zu lassen, solltest Du also auf einen Hebel verzichten, da die Gebühren irgendwann Deinen Gewinn auffressen.

Bei längeren Trades solltest Du den Hebel auf 1 Stellen. Hierdurch fallen diese Gebühren nicht an.

Da eToro ein kostenloses Demokonto bietet, solltest Du dieses auch unbedingt ausprobieren. Schau Dir die Plattform in Ruhe an, eröffne und schließe Trades und lerne eToro kennen. Geld kannst Du später immer noch einzahlen. Gute Gelegenheiten gibt auch morgen wieder, also überstürze nichts!

eToro Demokonto*

*Allgemeiner Risikohinweis

Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs und Kryptos ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten investierten Kapitals führen. Investiere nur die Summe, deren Verlust Du verschmerzen kannst. Sei Dir bitte sicher, dass Du die damit verbundenen Risiken gründlich verstehst.

Bitte beurteile die Risiko- und Benutzervereinbarungen des Maklers, bevor Du CFD-Dienste nutzt.
 
Diese Website und ihr Eigentümer sind nicht verantwortlich für Benutzer Verluste auf dem Markt. Die Website versucht, immer genaue Informationen zu präsentieren, aber es kann nicht garantiert werden, dass ungenaue/falsche Informationen auftreten können.
 
Die Anbieter auf diesen Webseiten sind keine vollständige Vertretung der Anbieter auf dem Markt. Andere Anbieter gibt es auch.
 
Diese Website bietet keine finanzielle Beratung. Bitte wende Dich an Fachleute, wenn Du dich genauer informieren möchstest.
 
Mit der Benutzung von copytrading-tagebuch.de akzeptierst Du, dass ich für die hier dargestellten Informationen keine Haftung übernehmen kann, obwohl diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen insbesondere keine Finanzberatung und sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
 
Die Gewinne oder Verluste, die hier dargestellt sind, entsprechen MEINEN Gewinnen oder Verlusten und garantieren nicht, dass Du die selben Gewinne oder Verluste erzielst. 
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise (Links) sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und dich über diesen Link bei einem Anbieter anmeldest, bekomme ich unter Umständen eine Provision. Für dich verändern sich dadurch die Konditionen der Anbieter nicht.